LostPlace Wochenende in Thüringen

Ende September hatten wir uns vorgenommen mit befreundeten Cachern ein Wochenende in Thüringen zu verbringen. Auf dem Plan standen einige LostPlace-Caches, die sehr gute Bewertungen hatten. Vor allem freuten wir uns auf Projekt Mogul, für das wir uns schon Monate vorher angemeldet hatten. Da dies ein Nachtcache ist und es eine Startfreigabe erst ab 22:00 Uhr gab, füllten wir den Tag vorher mit ebenfalls tollen LostPlaces.

Die morbide Geschichte, die sich in einem ehemaligen Landschulheim abspielte, hinterließ bleibende Eindrücke.

Das Projekt Mogul übererfüllte alle Erwartungen – wir glauben viel besser und aufwändiger kann ein Cache nicht gestaltet werden. Hier Fotos zu posten wäre gespoilert.

Es widerstrebt uns, für einzelne Caches Werbung zu machen, weil dadurch die Gefahr steigt, dass der Cache Schaden nimmt. Dennoch stellen wir einfach fest, dass dies der bisher beste Cache war, den wir gemacht haben. Die lange Nacht war spassig und nie langweilig; alle waren mit Eifer dabei.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.